Verhaltensvereinbarung

 

Die Schule ist eine große Gemeinschaft. Damit wir uns alle wohlfühlen, ist es wichtig, dass wir Regeln aufstellen und Vereinbarungen eingehalten werden.

 

Das Miteinander

  • Wir wollen dazu beitragen, dass an unserer Schule ein freundlicher Umgangston herrscht – ein freundlicher Gruß und Worte wie „Bitte“ und „Danke“ sind für uns selbstverständlich.
  • Wir helfen uns gegenseitig.
  • Wir lachen niemanden aus.
  • Wir versuchen Streit im Gespräch zu lösen, nicht mit Schlägen und anderen Grobheiten.
  • Wir entschuldigen uns, wenn uns ein Fehler unterlaufen ist.

 

Im Schulhaus und auf dem Pausenhof

  • Wir kommen pünktlich zur Schule. Die Aufsichtspflicht beginnt 15 Minuten vor Unterrichtsbeginn.
  • Wir tragen Hausschuhe und halten Ordnung in der Garderobe.
  • Wir sind im Schulhaus leise und rennen nicht.
  • Wir beschädigen kein Schuleigentum.
  • Wir halten die Toiletten sauber und schließen die Türen.
  • Wir schalten während der Schulzeit und bei Schulveranstaltungen das Handy aus.
  • Wir bringen eine gesunde Jause mit und sorgen für Sauberkeit auf dem Pausenhof.
  • Wir stellen uns nach der Pause geordnet an und gehen langsam, ohne zu drängeln in die Garderobe.
  • Wir kommen mit dem Fahrrad oder Skooter erst dann alleine in die Schule, wenn wir den Fahrradausweis erhalten haben.

 

Klasse

  • Wir halten uns an die vereinbarten Klassenregeln.